RA-MICRO TIPP DES MONATS: Einstellungen Finanzbuchhaltung DATEV-KONVERTIERUNG

kanzleisoftware, ra-micro, dictanet, anwaltssoftware,Unsere Kanzleiberaterin Jasmin Besseling verrät monatlich einen RA-MICRO Tipp aus der Praxis. So können Sie einfacher oder sicherer arbeiten. In diesem Beitrag erhalten Sie eine allgemeine Information für das Modul Finanzbuchhaltung.

Mit dem Jahresupdate von 2015 auf 2016 wurden die Einstellungsmöglichkeiten im Modul der RA-MICRO Finanzbuchhaltung innerhalb der DATEV-Konvertierung verändert.

In den Einstellungen zur DATEV-Konvertierung konnten Sie grundlegende Eingaben, u. a. die Steuerberater-Nummer und den Namen Ihres Steuerberaters eintragen.

Diese Einstellungen können seit dem Update zum Jahreswechsel 2015/2016 nicht mehr vorgenommen werden. Hier sehen Sie zum Abgleich das “neue” und das “alte” Eingabefenster zur DATEV-Konvertierung.

Neben dem Auswahlbutton Umschlüsselungstabellen fehlt also nun der Auswahlbutton Einstellungen.

Sie haben auch einen guten RA-MICRO Tipp aus der Praxis? Dann freuen wir uns auf Ihren Kommentar. Bei Fragen rund um RA-MICRO Kanzleisoftware, Kanzleiorganisation und Kanzlei-IT stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.