MICROSOFT Patchday Dezember 2014

UpdateAm vergangenen Dienstag hat MICROSOFT zum Dezember-Patchday sieben Sicherheits-Updates veröffentlicht. Damit werden 17 Sicherheitslücken in Windows, Word und Internet Explorer geschlossen. Drei dieser Sicherheitslücken werden als kritisch eingestuft, da sie das Einschleusen und die Ausführung von Schadcode ermöglichen. Es wird dringend empfohlen, die Updates durchzuführen, wenn Sie nicht über ein automatisches Patch Management verfügen.

14 Sicherheitslücken im Internet Explorer geschlossen

Ein kumulativer Patch beseitigt insgesamt 14 Sicherheitslücken in den Internet Explorer Versionen 6-11. Insbesondere verhindert das Update so genannte „Drive-by-Downloads“, das Einschleusen von Schadcode durch den Besuch einer manipulierten Webseite.

Zwei kritische Lücken in Microsoft Word

Für Microsoft Word 2007, 2010, 2013 RT, Word Viewer und Office for Mac 2011 steht ein Update bereit, das zwei kritische Lücken schließt. Auch für Word-Automatisierungsdienste unter Sharepoint Server und die Office Web Apps steht das Update bereit.

Gegen Angriffe über manipulierte Webseiten

Ein weiteres Update verhindert, dass ein Angreifer über präparierte Webseiten die Kontrolle über das IT-System übernimmt. Es beseitigt eine kritische Lücke im Skriptmodul VBScript für Windows Server 2003, 2008, 2008 R2, Windows 7 und Vista.

Weitere Patches und neues Malware-Tool

Über die kritischen Updates hinaus veröffentlich Microsoft weitere Patches. Wie immer am Microsoft Patchday wird auch die aktualisierte Version des „Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software“ veröffentlicht, das bekannte Schadsoftware identifiziert und löscht.

Vergessen Sie nicht die weiteren Software-Updates

Sicherheitslücken gibt es nicht nur bei MICROSOFT. Auf fast allen Rechnern befinden sich weitere sehr verbreitete Software-Produkte, die genau so regelmäßig aktualisiert werden müssen, um schwere Lücken zu schließen. Insbesondere die Browser Mozilla Firefox und Google Chrome gehören dazu sowie Java und Adobe. Nehmen Sie für diese Programme regelmäßig Updates vor.

Professioneller IT-Service sorgt für IT-Sicherheit

Unser Tipp: Halten Sie Ihr Betriebssystem und Ihre Software stets aktuell und sorgen Sie mit einem professionellen Monitoring und automatischen Patch Management für IT-Sicherheit in Ihrer Kanzlei. Gerne unterstützen wir Sie dabei.